Übertritt

an die Realschule zum Schuljahr 2024/25:

A) Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe:
Termine:
  • Kennenlerntag: Am 25. April 2024 findet eine Kennenlernveranstaltung für zukünftige 5.-Klässler an der Realschule Wasserburg statt; Beginn: 17 Uhr, Ende gegen 19h.
  • Einschreibung: Die Anmeldung an der Schule ist vom 6.-8. Mai 2024, jeweils von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr, im Sekretariat möglich. Sie können die erforderlichen Anmeldunterlagen fristgerecht auch auf dem Postweg oder per E-Mail (sekretariat@rs-wasserburg.de) übermitteln. Beachten Sie dabei bitte, dass das Übertrittszeugnis dennoch unbedingt im Original vorzulegen ist. Die übrigen Unterlagen können auch in Kopie eingereicht werden.
  • Probeunterricht: Der ggf. zu besuchende Probeunterricht findet am 14., 15. und  16. Mai 2024 an der Realschule Wasserburg statt. Beginn: 8:00 Uhr, Ende ca. 11:30 Uhr, Treffpunkt: Aula.
Folgende Unterlagen benötigen Sie zur Anmeldung:
    1. Ausdrucke aus der >>> Online-Anmeldung<<<
    2. Übertrittszeugnis (im Original, dieses verbleibt an der Schule)
    3. Geburtsschein oder Geburtsurkunde
    4. Nachweis im Sinne des Masernschutzgesetzes (vgl. dazu KMS vom 28.2.2020)
    5. Registrierungsantrag Schulmanager-Online
    6. ggf. Sorgerechtsbescheinigung
    7. ggf. Antrag Busfahrkarte: Erfassungsbogen des jeweiligen Landkreises (LK Traunstein, LK Rosenheim, LK_Ebersberg)
    8. ggf. Anmeldeformulare OGTS (Anmeldeformular OGT, Schweigepflichtentbindung)
    9. ggf. Antrag auf Nachteilsausgleich und evtl. Notenschutz, Elternfragebogen

(Die Anmeldung kann nur durch Erziehungsberechtigte (ggf. bitte Sorgerechtsbescheinigung mitbringen) erfolgen.)

Die Grafik gibt einen Überblick über die Voraussetzungen für den Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe der Realschule. Weitere Informationen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen dazu finden Sie auf der Webseite des BRN.

Für eine Beratung in Einzelfragen können Sie sich an Frau Kraus im Rahmen der Schulberatung wenden. Bei sonstigen Fragen bezüglich der Anmeldung kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat unter 08071 - 9296-0.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Übertritt an die Realschule finden Sie auch auf der Website des BRN (Bayerisches Realschulnetz).

B) Übertritt von Gymnasium, Mittelschule oder anderen Schulen in die 6.-10. Klasse der Realschule:

Ein Anmeldung ist bis einschließlich 30.7.2024, 13:00 Uhr, möglich.

Vor der Anmeldung ist ein Beratungsgespräch mit unserer Schulberatung notwendig.

Folgende Unterlagen benötigen Sie zur Anmeldung:
  1. Ausdrucke aus der >>> Online-Anmeldung<<<
  2. Jahreszeugnis (im Original, Kopie bleibt an der Schule)
  3. Geburtsurkunde oder Stammbuch (Kopie und Original)
  4. Nachweis im Sinne des Masernschutzgesetzes (vgl. dazu KMS vom 28.2.2020)
  5. Registrierungsantrag Schulmanager-Online
  6. ggf. Sorgerechtsbescheinigung
  7. ggf. Antrag Busfahrkarte: Erfassungsbogen des jeweiligen Landkreises (LK Traunstein, LK Rosenheim, LK_Ebersberg)
  8. ggf. Anmeldeformulare OGTS (Anmeldeformular OGT, Schweigepflichtentbindung)
  9. ggf. Antrag auf Nachteilsausgleich und evtl. Notenschutz, Elternfragebogen

(Die Anmeldung kann nur von Erziehungsberechtigten (ggf. bitte Sorgerechtsbescheinigung mitbringen) vorgenommen werden.)

Bei weiteren Fragen bezüglich der Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat unter 08071 - 9296-0.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Übertritt an die Realschule finden Sie auch auf der Website des BRN (Bayerisches Realschulnetz).